BITS & BEITS GmbH • BÜRO FÜR ARCHITEKTUR

Architektur • Planen • Bauen • Ausführen

Hamm

Errichtung eines Netto-Marktes durch Umbau- und Erweiterung eines Wohn- und Geschäftshauses in Hamm, Heessener Straße 79

Vorhandenes Gebäude in Massivbauweise mit tragenden Wänden und Stahlbetonstützen mit Unterzügen in Ortbeton.

Mit Ausnahme einer Fläche für ein Sonnenstudio, wurde die Erdgeschoßfläche komplett entkernt. Sämtliche tragenden Wände wurden durch brandschutztechnisch ummantelte Stahlkonstruktionen ersetzt. Die Erweiterungsfläche wurde in einer Stahlskelettbauweise konzipiert. Die gesamte Flachdachfläche im Altbaubereich ist energetisch saniert worden, mit einer neuen Mineralwolle Dämmung als Gefälledach und neuer Folieneindeckung. Das vorhandene Gründach musste aus statischen Gründen entfernt werden. Die neuen Außenwände bestehen aus hochdämmenden Ziegelmauerwerk, mit Außenputz. Teilbereiche sind mit großformatigen hinterlüfteten Trespa-Fassadenplatten verkleidet. Die Stahlbetonbodenplatte wurde im Erweiterungsbereich von unten gedämmt, der vorhandene Betonwerksteinfußbodenbelag wurde komplett abgetragen und durch einen Fliesenboden im Rüttelverfahren ersetzt. Die neuen Fassadenverglasungen im Eingangsbereich und für den Backshop wurden als wärmegedämmte Alu-Pfosten-Riegelkonstruktion mit hochdämmenden Sonnenschutzglas konzipiert.

Die ursprüngliche kleinteilige Ladennutzung war nicht mehr marktgerecht. Die Kleinteiligkeit wurde entfernt und durch eine Großfläche ersetzt. Die Neugestaltung des Eingangsbereiches mit angegliederten Backshop orientiert sich ausschließlich am neu konzipierten Kundenparkplatz.

 

Discounter
Herford
Castrop-Rauxel
Hamm

zur Startseite

Bits & Beits Gmbh
25 Jahre
Architektur